Let Her Inspire You

Perfektes Segeln

Let Her Inspire You

Perfektes Segeln

Perfekte Winde, kristallklares, warmes Wasser und palmengesäumte Strände machen Saint Lucia zu einem wahren Segelparadies. Das Karibische Meer an der Westküste ist wesentlich ruhiger als der wildere Atlantik an der Ostküste.

Saint Lucia ist zudem ein idealer Ausgangspunkt für Törns in die südliche Karibik. Die Insel verfügt über zwei supermoderne Marinas. Die Rodney Bay Marina, auch Zielhafen der jährlich stattfindenden, legendären Transatlantikregatta Atlantic Rally for Cruisers (ARC), liegt in einer geschützten Lagune im Norden der Insel. Mehrere international renommierte Yachtcharterunternehmen haben hier ihren Sitz und verchartern Boote mit oder ohne Crew. Der zweite populäre Segelhafen der Insel an der Westküste ist der berühmte Naturhafen Marigot Bay, in der auch so manche Superyacht ankert.

Segel-Events auf Saint Lucia

Sir Derek Walcott, Nobelpreisträger für Literatur und geboren auf Saint Lucia, schrieb einmal: „Die Karibik ist ein riesiger Ozean, der zufällig ein paar Inseln hat. Die Menschen haben einen immensen Respekt davor, fast ehrfürchtig.“ Seglern bieten sich viele Möglichkeiten, eine spannende Zeit in den Gewässern von Saint Lucia zu erleben und dabei zu erfahren, was die Karibik so einzigartig macht. Zu den beliebten jährlichen Veranstaltungen auf der Insel zählen das Saint Lucia International Bill Fish Tournament und die Mango Bowl Regatta im November sowie die Atlantic Rally for Cruisers (ARC) im Dezember. Saint Lucia ist seit mehr als 20 Jahren Gastgeber der ARC. Ein eindeutiger Beleg für die Attraktivität der Insel als begehrtes Segelrevier.

Bootscharter in Saint Lucia

Wer Abenteuer auf dem Wasser liebt, findet auf Saint Lucia eine große Auswahl. Besucher können Segel- und Bootscharter, preisgekrönte Kreuzfahrten und Luxustouren buchen. Lernen Sie die Grundkenntnisse des Segelns und erkunden Sie die Gewässer rund um die Insel auf eigene Faust.

GROSSE SEGEL

Eine der besten Perspektiven, 

um die Schönheit der Insel zu erfassen, liegt nicht unbedingt auf Saint Lucia. Genießen Sie die ganze Pracht der Pitons und mehr vom Wasser aus.

Navigation & Klarieren in Saint Lucia

Drei wichtige Instanzen sind beim Einreiseprozess zu berücksichtigen: die Einreisebehörde, der Zoll und die Saint Lucia Air & Seaports Authority (SLASPA). Darüber hinaus verwaltet die Soufrière Marine Management Authority (SMMA) den unter Naturschutz stehenden Marinepark im Südwesten der Insel. Auch die Soufrière Development Foundation (SDF) erhebt eine Pro-Kopf-Steuer für das Anlanden an Docks in der Bucht von Soufrière.

Besucher können einen Aufenthalt von bis zu 42 Tagen beantragen. Verlängerungen müssen persönlich beantragt werden bei der Haupteinreisebehörde in Castries und kosten EC$100 pro 21-Tages-Periode.

Vorgaben zum Ein-/Ausklarieren:

  • Die Schiffsdokumente müssen den Eigentümer und Art der primären Nutzung des Bootes ausweisen.
  • Vorlage der Ausklarierungsdokumente des zuletzt angelaufenen Hafens inklusive Zollerklärung
  • Vorlage der Reisepässe und, falls notwendig, Visa aller Crewmitglieder und Passagiere (weitere Informationen zu Visabestimmungen unter saintlucia.gov.lc).
  • Zollgebühren werden nur außerhalb der regulären Geschäftszeiten erhoben: samstags und wochentags EC$100. Darüber hinaus fallen die Gebühren für mindestens 3 Stunden Arbeitszeit des Zollbeamten an.
  • Die Einklarierung muss innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft erfolgen. Ein Verlassen der Yacht ist erst nach Einklarieren erlaubt.
  • Gültigkeit des Einklarierens: 24 Stunden, bei Yacht im Transit 72 Stunden

Yachthäfen & Liegeplätze in Saint Lucia

Saint Lucia ist nach wie vor eines der weltweit beliebtesten Reiseziele für den ultimativen Segelurlaub. Die Insel hat zwei Yachthäfen, die IGY Rodney Bay Marina und die Marigot Bay Marina, sowie einen speziellen Yachtschalter.

Segelenthusiasten sind begeistert davon, wie einfach es ist, auf der Insel anzulegen und sich durch Einwanderung und Zoll zu manövrieren. Zudem ist Saint Lucia eine sichere Insel für Urlauber. Jeder Hafen bietet 5-Sterne-Annehmlichkeiten wie:

  • Eine Vielzahl von Anlegestellen
  • Werft mit Reparaturmöglichkeiten
  • Zollfreie Schiffsausrüstung
  • Duty-free-Kraftstoff
  • Bereitstellung hochwertiger Yachten
  • Luxus-Concierge-Service
  • Nähe zu Landaktivitäten und Hotels
X